Funktionskleidung – die richtige Pflege ist das A & O

Funktionskleidung – die richtige Pflege ist das A & O

Als Funktionskleidung bezeichnet man alle Textilien, die im Bezug auf Temperatur-Regulierung, Feuchtigkeitstransport und Komfortgefühl besondere Eigenschaften aufweisen. Das heißt, dass uns die Kleidung vor äußeren Einflüssen, wie Regen, Kälte oder Wind, schützen kann. Funktionskleidung hat zum Beispiel sehr gute Feuchtigkeitstransport-Eigenschaften, um Schweiß nach außen abzutransportieren und Wärme zu speichern. Diese Atmungsaktivität ist unter anderem für den hohen Tragekomfort verantwortlich. Funktionskleidung erfüllt ihren Zweck am besten, wenn man sie im Prinzip des Zwiebellooks kombiniert.

(mehr …)

Bio-Baumwolle – wie entsteht die Öko-Faser?

Bio-Baumwolle – wie entsteht die Öko-Faser?

Die meisten Naturtextilien werden heute aus Baumwolle gefertigt. Die Baumwolle ist so beliebt, weil die Faser sehr weich und hautfreundlich ist, ein niedriges Allergiepotenzial hat und extrem vielseitig einsetzbar ist. Zudem zeichnet sich das Material durch hohe Strapazierfähigkeit aus, was unter anderem die Nutzungsdauer von Baumwolltextilien im Vergleich zu anderen deutlich verlängert. Auch vom ökologischen Standpunkt aus gesehen ist Baumwolle ein sinnvoller Rohstoff, denn sie besteht zu 100% aus biologisch abbaubarer Zellulose, somit entfällt die Müllproblematik, die bei synthetischen Fasern auftritt.

(mehr …)

Kleine Stoffkunde zu den Grundbegriffen der Stoffe

Kleine Stoffkunde zu den Grundbegriffen der Stoffe

Im ersten Teil unserer „kleinen Stoffkunde“ haben wir uns mit den Grundmaterialien der Stoffherstellung bei TRIGEMA auseinandergesetzt. Im zweiten Teil unserer „Kleine Stoffkunde zu den Grundbegriffen der Stoffe“ wollen wir auf die Stoffe eingehen, welche aus diesen hergestellt und weiterverarbeitet werden. Die meisten davon können wir in unserer Strickerei auf den hochmodernen Rundstrick-Maschinen selbst produzieren. Nur einen sehr kleinen Teil kaufen wir von deutschen oder europäischen Lieferanten zu, wie z.B. die „Webware“, die wir nicht selbst herstellen können, weil das Produktionsverfahren ein völlig anderes ist als das Stricken. Hier geben wir Ihnen ein paar Erklärungen zu unseren Stoffarten und Bezeichnungen zum besseren Verständnis an die Hand.

(mehr …)

Stoffkunde der Grundmaterialien zur Stoffherstellung

Stoffkunde der Grundmaterialien zur Stoffherstellung

Was ist eigentlich Viskose und gibt es einen Unterschied zwischen Ringgarn und Mako? Wer weiß denn sowas?!? Wir wollen Ihnen hier ein bisschen weiterhelfen, damit Licht ins Dunkel kommt und die Fragezeichen vielleicht ein paar weniger werden. Mit ein paar kurzen Erläuterungen zu den Grundmaterialien zur Stoffherstellung, deren Eigenschaften und Einsatzgebieten können Sie sich eine bessere Vorstellung unserer TRIGEMA-Bekleidung machen und vielleicht gibt es in Zukunft einen Fehlkauf weniger.

(mehr …)

Pin It on Pinterest